Raubt die Wärmepumpe Ihre Lebenskraft?

Frau Steiner, Lehrerin aus Bern fühlte sich matt und ausgelaugt nach der Inbetriebnahme der Erdsondenwärmepumpe in ihrer Siedlung. Sie ist damit nicht alleine. Unerklärliche Rückenschmerzen, psychische Probleme treten oft auf im Zusammenhang mit Wärmepumpen. Kopfschmerzen, Schlafstörungen, Stress, Burnout treten auf nach Einbau von Solaranlagen.

Erdwearmepumpe erdwearmefleachen
Erdwärmepumpe Erdwärmeflächenpumpe

Was macht die Wärmepumpe?

Wärmepumpen mit Erdsonden verunreinigen die Erdenergie in einem grossen Umkreis. Speziell stark ist diese Verunreinigung in dem Gebäude, in dem die Wärmepumpe steht. Die Erdenergie gibt uns Ressourcen und Reserven, Erdung und Boden. Bewohner von Gebäuden mit belasteter Erdenergie werden oft antriebslos, verlieren ihre Energie, sind oft krank, haben Entzündungen, Heilprozesse gehen sehr langsam. Magen- Darmerkrankungen, Chronische Entzündungen, Gelenkschmerzen, Rückenschmerzen, Bandscheibenprobleme, Arthritis, Polyarthritis können sich verschlimmern.

Jede Zelle unseres Körpers braucht positive Lebensenergie aus der Erde (magnetisch) und aus dem Kosmos (elektrisch). Diese natürlichen Kräfte erzeugen unter anderem die feinen elektrischen Ströme in unserem Körper. Die Störung dieser Grundenergien bringt uns aus dem Gleichgewicht, schwächt unser Immunsystem und macht uns psychisch instabil.
Die reine, ausbalancierte Lebenskraft im Gebäude ist deshalb eine Grundvoraussetzung für körperliche und geistige Fitness und für ein harmonisches Zusammenleben.

Die Erdenergie gibt uns Ressourcen und Reserven. Sie aktiviert die magnetischen Prozesse im Körper, gibt uns Boden unter den Füssen. Die beiden Energien gehören zusammen, wie das Yin und Yang der östlichen Lehren. Wenn die eine gestört ist, leidet auch die andere. Es können nur beide zusammen stark sein. Die kosmische Energie und damit die Steuerung in unseren Zellen wird von allen Formen von Elektrosmog gestört, belastete Erdenergie führt zu Energielosigkeit.

Die Ojas Haus oder Wohnungstherapie

Das internationale Ojas-Team der Schweizer Bio-Lebensmittel Pionierfirma Soyana hat Lösungen gefunden, um ganze Häuser, Wohnungen oder Räume von Elektrosmog und belastender Erdstrahlung zu reinigen und die Orte energetisch zu beleben. Zusätzlich wird die natürliche, reinigende und lebensfördernde Lebenskraft aktiviert. Die Luft und mit ihr die Räume und alles was sich darin befindet reichern sich an mit positiver, frischer Lebenskraft auch positives Chi oder Prana genannt. Die Ojas Methode macht die unsichtbaren Energiefelder biokompatibel, lebensfreundlich. Die Räume reichern sich mit natürlicher Lebenskraft an.

Prana wird nach der Lehre des Ayurveda über die Luft und die Umgebung  aufgenommen, fliesst durch die Meridiane und  ist das Lebenselexir jeder Zelle im Körper. Die Verunreinigung der feinstofflichen Energie durch Elektrosmog und Erdstrahlung führt dazu, dass der Körper sich schützt, Meridiane blockieren, die Versorgung mit der lebenswichtigen Lebenskraft geschwächt wird. Der Mensch verliert seine Leistungsfähigkeit, ist anfälliger für Krankheiten, verliert an Lebensfreude.