Feedback of Our Customers

Erfahrungs-Berichte, was unsere Kunden über den Ojas-EcoBionizer berichten

“Sven 7 Jahre alt, hat Asthma. Mama ich habe jetzt eine Luft in meinem Zimmer wie im Urlaub am der Ostsee.“ Anna B.

“Ich bin so begeistert, seit die Luft in meine Wohnung ionisiert ist (plus und minus Ionen), spüre ich den Mobilfunk- mast der ca. 200m entfernt steht nicht mehr. Super weiter so.“ Werner B.

…nach kurzer Zeit spürte ich eine starke Erleichterung meiner Beschwerden. Jetzt bringe ich auch den Ojas EcoBionizer am Abend in mein Schlafzimmer und kann endlich durchschlafen. Auch die feinen Beläge auf Spiegeln (wie eine Art Schmierfilm, der mit nichts zu entfernen war) sind jetzt nicht mehr vorhanden. Ich hatte nie gedacht, dass die Wirkung so durchschlagend ist. Monika F. (she-umweltgeschädigte)

“Seit der Ojas-EcoBionizer in meiner Wohnung ist, habe ich keinen Husten mehr. Ich hatte immer Husten, auch in der Nacht. Er kam vom Feinstaub in der Luft hier in dieser Stadt. Ich dachte, ich muss wegziehen. Aber jetzt ist es gut und ich kann bleiben.“ Nicol H.

“Ich kann weitaus besser schlafen und schlafe wieder durch, seid der Ojas-EcoBionizer in meinem Schlafzimmer steht. Der Schlaf hat eine viel bessere Qualität. Mein Zimmer ist wie eine Oase. Der Unterschied zu vorher ist wie Tag und Nacht. Ich habe das nicht geglaubt. Man muss es erlebt haben.“ Thomas S.

“Nach dem ich den Ojas-EcoBionizer für 3-4 Wochen im Schlafzimmer stehen hatte, konnte ich in der Nacht wie- der richtig durchschlafen und bin richtig Ausgeruht am Morgen. Das kannte ich so schon seit Jahren nicht mehr.“ Helene B.

“Seid der Ojas-EcoBionizer in unserem Wohnzimmer mit offener Küche steht, haben wir keine Eintagsfliegen mehr, das finde ich schon sehr spannend.“ Katrin S

“Ich bin Weinliebhaber, als ich diesen Testbericht mit „fein-stoffliche Wirkung“ vom Ojas-EcoBionizer gesehen habe, habe ich eine Flasche Wein für ca. 5 Min. vor den Bionizer gestellt. Ich bin seid dem fasziniert wie sich der Geschmack und die Blume vom Wein verändert.“ Joe W.