Bessere-Lebensenergie

Wohnungsbelebung_10x10

Das bedeutet, leben an einem Ort, an dem mein Körper nicht energetisch blockiert ist.
Nur so kann sich unser Körper möglichst gut entwickeln und wieder regenerieren.

Je weniger unser Köper blockiert ist, desto weniger Stress haben unsere Zellen, desto besser können unsere Zellen regenerieren und sich besser energetisch aufladen.

Jede Körperzelle produziert 50,000 – 70.000 elektrochemische Prozesse pro Sekunde!

Please read more...

Die Ojas Wasserbelebung ist Teil der Ojas energetische Gebäude/Raumsanierung. 
Für eine optimale Wasserbelebung im Gebäude sollten auch Elektrosmog, Erdstrahlung und die Struktur des Gebäudes kontrolliert, gereinigt und harmonisiert werden.

         Unbelebtes Wasser:
 Kristallbild von Wasser aus Schlieren bei Zürich vor
der Ojas Belebung. Sichtbar ist eine Versteinerung.
Das Wasser hat absolut keine Gestaltungskraft,
tiefe, blockierte Lebensenergie.

Spagyrische Untersuchung

             Mit Ojas belebtes Wasser
 Kristallbild vom Wasser aus Schlieren bei Zürich
 nach der Ojas Belebung. Sichtbar ist die Gestaltungskraft,
 starker Lebensenergie.

Beide Bilder: Vergrößerung 500 x 

Wasser ist Bewusstsein:
Wasser hat die natürliche Fähigkeit und Aufgabe Informationen und Lebensenergie zu speichern und zu übertragen. Das Wasser lädt sich an einem Kraftort natürlich auf. Die Heilwasser von gesegneten Orten zeigen das. Die alte indische Lehre des Ayurveda beschreibt dies indem sie nicht nur sagt, dass Wasser ein Informationsträger ist, sondern Wasser beschreibt als Bewusstsein. In den heiligen Flüssen reinigen sich deshalb die Menschen körperlich und geistig.

Welche energetische Qualität hat Ihr Trinkwasser?
Welche Informationen speichert das Wasser auf dem Weg vom Wasserwerk zum Wasserhahn, bis wir es zum trinken, duschen, baden oder kochen benutzen können?

Was passiert im Haus mit dem Wasser?
Kann das Wasser, das in Rohre „eingesperrt“ ist, das an Starkstromleitungen und Mobilfunkantennen vorbeigeflossen ist und durch in unseren Betonböden und Mauern fliesst, ein gutes Trinkwasser für uns sein?
Bei unseren Messungen mit der Lecherantenne stellen wir bei den Messungen der Qualität des Wassers sehr oft eine starke Blockade der Lebensenergie fest. Dies ist ein Zeichen dafür, dass sich das Wasser negativ aufgeladen hat. Die Kristallbilder vom LifevisonLab zeigen das gleiche Resultat.

Welches Wasser haben Sie zu Hause?
Welche Informationen speichert das Wasser auf dem Weg vom Wasserwerk zum Wasserhahn, bis wir es zum trinken, duschen, baden oder kochen benutzen können?
Was passiert im Haus mit dem Wasser?
Kann das Wasser, das in Rohre „eingesperrt“ ist,
   • an Starkstromleitungen
   • an Mobilfunkantennen vorbeigeflossen ist
   • durch in unseren Betonböden und Mauern fliesst, ein gutes Trinkwasser für uns sein?

Bei unseren Messungen mit der Lecherantenne stellen wir bei den Messungen der Qualität des Wassers sehr oft eine starke Blockade der Lebensenergie fest. Dies ist ein Zeichen dafür, dass sich das Wasser negativ aufgeladen hat. Die Kristallbilder vom LifevisonLab zeigen das gleiche Resultat.

Wasser unbehandelt und Ojas behandelt

Testen Sie Ihr Wasser zu Hause!
Stellen Sie Schnittblumen in eine Blumenvase, riechen Sie nach 7 Tage mal am Wasser. Das normale Leitungswasser fault und riecht schrecklich.
Das Ojas belebte Wasser bleibt klar, fault und riecht nicht!
Welche energetische Qualität hat Ihr Trinkwasser?

 

Normal tap water in Schlieren near Zürich.

Ojas energized tap water in Schlieren near Zürich. The water comes from the water pipes at the SOYANA company.

The Ojas kitchen set has two functions.

1. Water Vitalization

2. Vitalisation of food

 

Here we use the Ojas Acti C200 and the Ojas W&H mini.

In the meantime, as we are affected by a variety of interference fields, we have decided to create a kitchen set to really ensure that the water revitalization works everywhere.

 

Normal tap water in Schlieren near Zürich.

 

Ojas energized tap water in Schlieren near Zürich. The water comes from the water pipes at the SOYANA company.

Source: lifevisionlab.ch

The installation is very simple and can be done by anyone.

Fangen wir mit dem Ojas W+H mini an.
The Ojas W+H mini is simply placed directly on the corner valve or directly on the pipe to the tap. Just place the Ojas W+H mini freely on top and do not fix it with cable ties, wire etc.
You can simply place Ojas W+H mini on the tap.

The Ojas Acti C200 should not be placed 3-4m further from the Ojas W+H mini.
Aber natürlich kann der Ojas Akti C200 auf die Arbeitsplatte gelegt werde verschieden Produkte zu beleben.

Vitalization and energetic purification
To do this, place a plate or bowl on top of the Ojas Acti 200 and put anything you wish to enliven or energetically cleanse on the plate or bowl, such as a glass of water, fruit, jewellery, etc.

Wasserbeleber

Preis für das Set: € 400,-    incl. 19% MwSt

Harmonisierung eines Schlafplatzes.

Der Schlafplatz ist ein sehr wichtiger Ort in der Wohnung, denn einen großen Teil unseres Lebens verbringen wir im Bett. Ein guter gesunder Schlaf (-platz) ist äußerst wichtig, damit sich unser Körper während des Schlafes bestmöglich erholen und regenerieren kann. Hierbei ist auch ganz wichtig, dass unser Lymphsystem richtig arbeiten kann.

Wir, das Ojas Team, haben herausgefunden, dass durch bestimmte Materialien, sowie energetische Störungen wie verdreckte Wasseradern, Verwerfungen in der Erde, elektromagnetische Felder etc. unsere Lebensenergie so geschwächt und gestört wird, was zu folge hat, dass unser Lymphsystem nicht mehr richtig arbeiten und entgiften kann.

Anwendung: Der Ojas Acti C200 wird einfach unter das Bett gelegt oder zwischen Lattenrost und Matratze.

Achtung: 
Der „Ojas Acti C200“ sollte nicht bei einer Latexmatratze  eingesetzt werden. Latexmatratzen lassen sich sehr schlecht bis gar nicht energetisch beleben, was die Situation dann auch durchaus verschlechtern kann.

Latexmatratze

Preis: € 340,-  incl. 19% MwSt

Anwendung: Der „Ojas Acti C200“ wird ganz einfach unter dem Fahrersitz platziert.
 
• harmOjas Auto Belebungonisiert das Auto
• energetische Belebung des Fahrgastraumes
• durch die Harmonisierung der Elektromanetischen-Feldern wird sehr viel Streß von den Körperzellen genommen.
Energetische Störfelder im Auto werden harmonisiert und gereinigt.

In den heutigen PKWs werden durch die Board-Elektronik störende elektromagnetische Felder im Fahrgastraum generiert. Doch auch GPS, Bluetooth und Mobilfunk tragen ihren Teil dazu bei, dass wir diesen Feldern ungeschützt ausgesetzt sind. Des weiteren tragen zu einem gewissen Teil auch die zum Bau verwendeten Materialien Schuld an den Störungen.
Der „Ojas Acti C200“ ist in der Lage, diese Felder bestmöglich zu harmonisieren und die Lebensenergie zu aktivieren. 
Durch die Reinigung der Störfelder schaffen wir eine stressfreiere Umgebung für unseren Körper. Dadurch erhöht sich unser körperliches Wohlbefinden und die Harmonie unseres Nervensystems. Der Stress und die Anspannung in unserem System werden deutlich weniger, was uns dabei unterstützt, konzentrierter zu fahren und nicht so schnell zu ermüden.

Preis: € 340,-  incl. 19% MwSt

 

Lebendige Energie wie in der Natur

  • harmonizes earth-magnetic interference fields
  • harmonizes cosmic-electric interference fields
  • activates the natural life energy (Yin & Yang)
 

Diese Sets harmonisieren einen Großteil der Störfelder aus der Erde und der elektromagnetischen Felder und aktiviert anschliesend die natürliche Lebensenergie (Yin &Yang). Dadurch bekommen Sie natürlich belebtes Wasser und zwar aus jedem Wasserhahn.

kurzes ABC der Geomantik
Damit die Lebensenergie fliesen kann, braucht es immer zwei Pole.
Im Westen sagt man: erd-magnetisch und kosmisch-elektrische oder wie im Osten Yin & Yang. Diese werden uns durch so genannte Gitternetze (Hartmann und CurryGitternetze, diese sind im Subtilkörber der Erde) zu Verfügung gestellt. Die Gitternetze reagieren aber ähnlich wie wir Menschen. Wenn auf uns etwas einwirkt was nicht gut ist, schützen wir uns und blockieren. Wenn wir dann diesen Ort verlassen haben und die störende Energie wieder weg ist, machen wir wieder auf. Die Gitternetze machen genau das Gleiche. Allerdings haben die Gitternetze das Problem, dass all die Störfelder (wie Haushaltsgeräte, Funkkommunikation, Stromversorgung, Erdstörungen usw.) an Ort and Stelle bleiben. Das sorgt dafür, dass uns die Gitternetze immer mehr zu machen und deshalb weniger  Lebensenergie durch die zwei Polen (Yin & Yang) zur Verfügung stellen. Durch die extreme Zunahme der künstlich erzeugten Elektrische-magnetisch-Feldern haben die Gitternetze fast über zu gemacht.  Dies hat zur Folge, dass es kaum mehr Orte gibt wo es eine Gute uns zur Verfügung stehente Lebensenergie gibt.

Diese Sets wird ausschließlich vom Ojas Fachmann installiert. Unser wichtigstes Ziel ist, dass es an Ort und Stelle funktioniert und dieses kann nur durch den Ojas Fachmann sicher gestellt werden.

PS. zuvor wird immer der Strom gereinigt mit den Elektrosmog Filter

Preis: Set Wohnungsbelebung € 1540,-

Preis: Set Einfamilienhaus € 1840,-

alle Preise incl. 19% MwSt

Disturbances

Geopathic stress is understood to be all radiation and vibrations coming from the earth, so-called earth rays, which can lead to various illnesses if they have a longer influence in the organism, depending on the disposition. These are not new and artificial radiations, but completely natural energies. Earth radiation is everywhere. Geological disturbances are zones of changed earth radiation and the consequences of e.g. underground flowing water, the so-called water veins or other geological conspicuous features, such as faults, crevices or fractures.

Movements in the earth's crust cause friction and tension. As a result, fractures, cracks, fissures as well as up- and downthrows, which are called faults, form within the rock layers. As far as clefts are concerned, these can also carry water and have a similar pathogenic effect as water veins. In addition, increased radioactive radiation and the escape of the gas radon may be present.

The influence of earth radiation on the biological system:
The organism's reaction to radiation probably consists in a disturbance of the control of natural life processes. The functional mechanisms in the ordered biological system are disturbed by electrical impulses right down to each individual cell. As a rule, the pathogenic effect of earth radiation initially manifests itself as a functional disturbance. As soon as this can no longer be compensated by the body's own regulatory system, complaints or damage occurs. These, in turn, can be temporary or disappear when the stimulus is no longer effective; but also, despite the absence of the stimulus, can persist or even worsen. Long-term effects can even lead to chronic diseases. "Of course, this depends on various factors, such as the type of radiation, its intensity, the time spent in the irritated area and the constitution of the person affected.

What are the symptoms of geopathic and electrical stress?
In order to be able to identify possible stress in advance, the following list of questions has proven to be useful for the patient's medical history, which can be ticked off point by point. The first symptoms that may indicate stress due to geopathic and electrical stress are:
Nervousness, agitation, irritability and aggressiveness. Signs of irritation zones in the sleeping area may be:
• reluctance to go to bed
• not being able to fall asleep for hours, insomnia
• restless sleep and anxious dreams
• night sweat
• dodge in bed, fall out of bed
• escape from bed, sleepwalk
• freezing in bed, gnashing your teeth
• nocturnal cramps
• palpitations in bed
• tiredness and exhaustion in the morning

Signs of irritated zones at the workplace may be
• Discomfort and disorientation
• lack of concentration and weakness of memory
• headaches, nervousness
• Lack of energy and rapid loss of power
• moodiness and depression
• Heart palpitations and sweating
• Unwillingness to work and dislike of the workplace
• Loss of appetite and discomfort
• increased infection susceptibility
• increased accident risk
Bei längeren und starken Einflüssen durch Reizzonen und Störfelder d.h. wenn sich der Schlaf- und Arbeitsplatz (bei Kindern auch der Schulplatz) in diesem Bereich befindet, kann es zu vielfältigen Erkrankungen kommen wie:Abgeschlagenheit und Müdigkeit, Asthma, Angstzustände, Blasen-leiden, Blutkrankheiten, Darm-leiden, Depressionen, Drüsenbeschwerden, Diabetes mellitus, Entwicklungsstörungen, Entzündungen, Fehlgeburten, Fieber, Gallen- und Gichtleiden, Gewebezersetzung, Herzleiden,Hauterkrankungen, Ischias, Kopfschmerzen, Konzentrationsmangel, Krebs, Lähmungen, Lungenleiden, verringerte Leistungsfähigkeit, Magersucht, Menstruationsstörungen, Migräne, Nerven- und Nierenleiden, Periodenstörungen, Rheuma, Rückenbeschwerden, Schilddrüsen-Erkrankungen, Störung der Motorik und des Bewusstseins, Thrombosen, Unfruchtbarkeit, Unterleibsleiden, Zahnerkrankungen, u.u.u….Diese Aufzählung, die beliebig erweiterbar ist, macht deutlich, dass eine Belastung durch Erdstrahlen und Elektrosmog nicht zu unterschätzen ist und für eine Vielzahl von Erkrankungen ursächlich sein kann. Deshalb sollte man bei jeder Erstkonsultation den Patienten auf dieseBelastung hin prüfen, vor allem auch bei therapieresistenten Erkrankungen

Source: Kinesiologie Journal Nr. 9

Source list:

Dietl, Karl: Krank durch Erdstrahlen? 1. Auflage GoldmannVerlag, München 2001

Dobler, Günter: Kinesiologie, Grundlagen Praxis Therapieschemata. 1. Auflage Urban und Fischer, München 1999


Hellemann, Silvio: Ständig unter Strom, Handbuch für Elektrosensible.
Verlag intern(a)ktuell 2002


Maes, Wolfgang: Stress durch Strom und Strahlung. 4. Auflage Institut für Baubiologie und Ökologie, Neubeuern 2000


Preiß, Horst: Krank – warum?, kleines ABC der Geobiologen für Ärzte und Heilpraktiker.
Verlag Geobionic,Waldbrunn 2000

Source: : Kinesiologie Journal Nr. 9

Stress durch Elektrosmog:
Elektrosmog entsteht, wenn Elektrizität produziert, transportiert oder verbraucht wird, wenn elektrische Spannung anliegt oder elektrischer Strom fliesst. Dabei entstehen elektrische und magnetische Felder, die in biologische Prozesse eingreifen und sie verändern können.

Generell kann man Strom in zwei Gruppen einteilen:
Gleichstrom:
Man unterscheidet zwischen zwei Arten:
a.) Die elektrischen Gleichfelder entstehen durch elektrische Gleichspannungen an Kunststoffoberflächen und Synthetikfasern wie Teppichen, Gardinen, Tapeten, beschichteten Möbeln, Fernseher und Bildschirmen. Man spricht hier auch von Elektrostatik. Der Körper wird unter Spannung gesetzt und entlädt sich an geerdeten Teilen blitzartig und oftmals schmerzhaft mit elektrischen Schlägen oder sichtbaren Blitzen. Dabei kann eine Oberflächenspannung bis 20.000 Volt erreicht werden.
b.) Die magnetischen Gleichfelder. Darunter versteht man magnetische Felder, die z.T. natürlichen Ursprungs sind, wie das Erdmagnetfeld oder künstlich entstehen können durch magnetisierte Metalle wie Stahl, der sich in Metallbetten, Federkernmatratzen, Stahlbetonwänden, Heizkörpern u.ä. befindet. Magnetische Gleichfelder durchströmen den Körper ungehindert und erzeugen im Organismus elektrische Spannungen die depolarisierend auf die Zellen wirken. Zum Nachweis von magnetischen Gleichfeldern genügt ein Kompass, dessen Nadel vom Norden abweicht und sich nach den Feldlinien des künstlichen Magnetfeldes ausrichtet.

Wechselstrom:
Niederfrequenter Wechselstrom:
Darunter versteht man in der Regel Hausstrom mit einer Spannung von 230 V und 50 Hz. Da er an Kabel gebunden ist, nimmt die Intensität der Störfelder bei zunehmendem Abstand von diesen ab (physikalisch im Quadrat der Entfernung).
Auch hier unterscheidet man:
a.) Elektrische Wechselfelder, die als „Streufelder“ überall da, wo Spannung anliegt, von Elektroinstallationen, verkabelten Wänden, Leitungen, Steck- und Verteilerdosen und Elektrogeräten erzeugt werden, aber auch von außen kommen können, je nach Entfernung zu Umspannwerken, Hochspannungsleitungen, Trafostationen, Bahnstrom und Dachständern für Hausstrom. Hält man sich innerhalb eines elektrischen Wechselfeldes auf, so wird die Körperoberfläche im Rhythmus des Wechselfelds geladen. Durch den ständigen Ladungszufluss- und abfluss fliesst durch den Körper ein sehr geringer, aber messbarer Wechselstrom, der dieselbe Frequenz hat wie die verursachende Wechselspannung, bei Hausstrom also 50 Hz.
Es wird vermutet, dass von aussen einwirkende elektrische Wechselfelder die feinstofflichen Vorgänge an den Zellmembranen stören, für den Organismus belastend wirken, und bei lang andauernder Einwirkung von stärkeren, höher frequenten Feldern durchaus zu gesundheitlichen Schädigungen führen können.
b.) Magnetische Wechselfelder entstehen als Folge von fließendem elektrischem Wechselstrom in Installationen, Leitungen, Geräten, Transformatoren, Spulen, Vorschaltgeräten, Motoren usw., immer dann, wenn Verbraucher eingeschaltet sind. Dabei hat die Frequenz desWechselstroms auf die Intensität und Wirkung des magnetischen Wechselfeldes einscheidenden Einfluss: das Feld wird umso stärker (Feldstärke), je höher die Frequenz d.h. der Strom durchfluss ist. Hält man sich innerhalb eines magnetischen Wechselfeldes auf, dann wird der Körper ungehindert durchströmt; man steht unter Strom. Diese Felder induzieren im Körper unnatürliche Spannungen und Wirbelströme. Verschiedene Erkrankungen von Hormonstörungen bis Krebs werden in diesem Zusammenhang diskutiert und erforscht.
Hochfrequenter Wechselstrom:
Elektromagnetische Felder entstehen dann, wenn elektromagnetische Wellen mit zunehmender Impulszahl (Frequenz) gesendet werden, d.h. die Wellen werden immer kürzer (ab 30.000 Impulsen pro Sekunde = 30 kHz). Deshalb spricht man von Kurzwellen, Ultrakurzwellen und Mikrowellen. Sie umfassen den Bereich von Radio, Fernsehen, Radar, Satelliten, drahtlosen Telefonen und Mikrowellenöfen. Man unterscheidet zwischen drei verschiedenen Arten, je nach Modulation der Informationen. Amplitudenmodulation, Frequenzmodulation und gepulster Strahlung, welche die biologisch gefährlichste Variante der Hochfrequenz ist. Sie findet sich bei Radar, Funktelefonen, Satellitenstrahlung, und bei dem orbitalen GPS-Ortungssystem. Hier wird die Trägerwelle „zerhackt“ und die Information wie Schrot verschossen. Die Gefahr liegt darin, dass „gepulste Mikrowellen die Zellmembranen öffnen und damit Zelldefekte und Erbgutveränderungen verursachen können“

What are the symptoms of geopathic and electrical stress?
In order to be able to identify possible stress in advance, the following list of questions has proven to be useful for the patient's medical history, which can be ticked off point by point. The first symptoms that may indicate stress due to geopathic and electrical stress are:
Nervousness, agitation, irritability and aggressiveness. Signs of irritation zones in the sleeping area may be:
• reluctance to go to bed
• not being able to fall asleep for hours, insomnia
• restless sleep and anxious dreams
• night sweat
• dodge in bed, fall out of bed
• escape from bed, sleepwalk
• freezing in bed, gnashing your teeth
• nocturnal cramps
• palpitations in bed
• tiredness and exhaustion in the morning

Signs of irritated zones at the workplace may be
• Discomfort and disorientation
• lack of concentration and weakness of memory
• headaches, nervousness
• Lack of energy and rapid loss of power
• moodiness and depression
• Heart palpitations and sweating
• Unwillingness to work and dislike of the workplace
• Loss of appetite and discomfort
• increased infection susceptibility
• increased accident risk
Bei längeren und starken Einflüssen durch Reizzonen und Störfelder d.h. wenn sich der Schlaf- und Arbeitsplatz (bei Kindern auch der Schulplatz) in diesem Bereich befindet, kann es zu vielfältigen Erkrankungen kommen wie:Abgeschlagenheit und Müdigkeit, Asthma, Angstzustände, Blasen-leiden, Blutkrankheiten, Darm-leiden, Depressionen, Drüsenbeschwerden, Diabetes mellitus, Entwicklungsstörungen, Entzündungen, Fehlgeburten, Fieber, Gallen- und Gichtleiden, Gewebezersetzung, Herzleiden,Hauterkrankungen, Ischias, Kopfschmerzen, Konzentrationsmangel, Krebs, Lähmungen, Lungenleiden, verringerte Leistungsfähigkeit, Magersucht, Menstruationsstörungen, Migräne, Nerven- und Nierenleiden, Periodenstörungen, Rheuma, Rückenbeschwerden, Schilddrüsen-Erkrankungen, Störung der Motorik und des Bewusstseins, Thrombosen, Unfruchtbarkeit, Unterleibsleiden, Zahnerkrankungen, u.u.u….Diese Aufzählung, die beliebig erweiterbar ist, macht deutlich, dass eine Belastung durch Erdstrahlen und Elektrosmog nicht zu unterschätzen ist und für eine Vielzahl von Erkrankungen ursächlich sein kann. Deshalb sollte man bei jeder Erstkonsultation den Patienten auf dieseBelastung hin prüfen, vor allem auch bei therapieresistenten Erkrankungen

Quelle: Kinesiologie Journal Nr. 9

Source list:

Dietl, Karl: Krank durch Erdstrahlen? 1. Auflage GoldmannVerlag, München 2001

Dobler, Günter: Kinesiologie, Grundlagen Praxis Therapieschemata. 1. Auflage Urban und Fischer, München 1999


Hellemann, Silvio: Ständig unter Strom, Handbuch für Elektrosensible.
Verlag intern(a)ktuell 2002 


Maes, Wolfgang: Stress durch Strom und Strahlung. 4. Auflage Institut für Baubiologie und Ökologie, Neubeuern 2000


Preiß, Horst: Krank – warum?, kleines ABC der Geobiologen für Ärzte und Heilpraktiker.
Verlag Geobionic,Waldbrunn 2000